Nieder­span­nungs­regel­ung LVRSys

Home Produkte EVU-Regel­technik Nieder­span­nungs­regel­ung LVRSys

Nieder­span­nungs­regel­ung LVRSys

Das Niederspannungsregelsystem LVRSys™ stellt eine kostengünstige Alternative zum Leitungsausbau dar. Der wirtschaftliche Einsatz lohnt sich in allen Niederspannungsnetzen, in denen die Kurzschlussleistung ausreichend ist, jedoch Spannungshaltungsprobleme vorliegen.
Die Spannungshaltungsprobleme können lokal (einzelne Stränge) oder auch im gesamten Netz auftreten. Das LVRSys™ kann flexibel als Strangregler oder als Regler direkt an der Ortsnetzstation verwendet werden.

Vorzüge LVRSys™:

  • Spannungsregelung in Ortsnetzen von 22 kVA bis 630 kVA

  • Ausführung Strangregler oder als Ortsnetzregler (Äquivalenz zum RONT)

  • Regelbereich von ± 6 % bis ± 24 % der Nennspannung

  • Unabhängige Regelung der drei Phasenspannungen

  • Optionale Power Quality Analyse nach EN 50160 bzw. IEC 61000-2-2

Rotec Niederspannungsregelung LYRSys
Rotec Messtechnik Metrel
Rotec Messtechnik Fluke
Rotec Messtechnik A-Eberle
Rotec Messtechnik Megger
Rotec Messtechnik Vivax Metrotech